Markkleeberger See

Logo All on Sea

All on Sea

… ist die Basis für den Wassersport am Markkleeberger See. Kurse und Verleih in Sachen Segeln, Surfen, Kiten sind beim Freizeit- und Wassersportcenter „All-on-Sea” möglich.

Darüber hinaus können hier Kanus und Kajaks ausgeliehen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.all-on-sea.de.

Bisongehege

Bisongehege

… auf der Crostewitzer Höhe am Südufer des Markkleeberger Sees.

Neben zahlreichen anderen Tier- und Pflanzenarten können südlich des Sees weidende Präriebisons entdeckt werden. Die „natürlichen Rasenmäher”, die auf weitläufigen Flächen am Südufer des Markkleeberger Sees weiden, erfüllen hier wertvolle Aufgaben zur Pflege und Offenhaltung der Landschaft.

MS Wachau
MS Markkleeberg

Personenschifffahrt auf dem Markkleeberger See

… verkehrt von April bis Oktober.

Das erste Schiff, die MS Wachau, das insgesamt 130 Fahrgästen Platz bietet, ist ein sogenannter Frontlader, weshalb es auch problemlos von Rollstuhlfahrern, Radfahrern und mit Kinderwagen nutzbar ist. Auch eine gastronomische Versorgung ist gewährleistet.

Besonderes Highlight ist eine Durchfahrt durch die 2013 eröffnete Kanupark - Schleuse, die den Markkleeberger See mit dem benachbarten Störmthaler See verbindet.

Das zweite Schiff, die MS Markkleeberg, enspricht in ihrer Bauart der MS Wachau, bietet jedoch 400 Fahrgästen Platz. Aufgrund ihrer Größe verkehrt sie nur auf dem Markkleeberger See.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Modellbaupark Auenhain

Modellbaupark Auenhain

„Alle aussteigen, Bahnhof „Silberschacht”!”

...so heißt es im Modellbaupark Auenhain. Von Anfang April bis Ende Oktober rattert und schnauft hier eine Gartenbahn vorbei an einer Miniatureisenbahnwelt über Brücken und durch Tunnel.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.modellbaupark.de.

Kletterpark Markkleeberg

Kletterpark Markkleeberg

... mit dem K(l)ick ins Abenteuer!

Geöffnet von Mitte März bis Anfang November erwartet Sie auf drei Etagen und in neun Parcours ein schönes Urlaubserlebnis mit Blick auf den Markkleeberger See und das Leipziger Neuseenland.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.kletterparkmarkkleeberg.de.

Kanupark Markkleeberg

Kanupark Markkleeberg

… eine der modernsten Wildwasseranlagen der Welt.

Hier können Sie den Profisportlern beim täglichen Training und beim Wettkampf zuschauen oder sich selbst mit einem Raft die reißenden Wellen des Kanals herunterwagen. Und ganz neu ab 2017 ist eine stehende Welle für Bodyboarden und Wellensurfen.

Weiter Infos finden Sie unter www.kanupark-markkleeberg-com.

Auenhainer Strand

Auenhainer Strand

… ist mit einer Länge von etwa 600 Metern der größte Badebereich am Markkleeberger See.

Mit der Sicht auf das kristallklare Wasser lockt der als Sportstrand konzipierte Auenhainer Strand mit Beach-Volleyballfeld, Grillplatz, Hundestrand und Servicestation Wasserratten aus nah und fern zum aktiven Erholen an.

Me(h)r Wasser gibt’s hier.

Projekt Geopfad

Projekt GEOPfad

… ist das längste, je aufgenommene geologische Profil der Welt.

Während des Braunkohlenabbaus sowie der Bergbausanierung konnten die Forscher zwischen Markkleeberg und Störmthal eine Milliarde Jahre Erdgeschichte nachweisen. Seit 2012 können nun Interessierte auf diesem ca. 14 Kilometer langen Kurs auf sechzehn übermannshohe Stelen die Erd- und Menschheitsgeschichte kennenlernen.

Weitere Infos hier.

Seeterasse Markkleeberger See
Seeterasse Markkleeberger See

Seeprommenade Markkleeberg-Ost

… ist 415 Metern lang.

Die Seepromenade soll mit ihren Gaststätten, Cafes und kleinen Geschäften Gäste aus Nah und Fern zum Flanieren und zu einem Spaziergang am oder um den See einladen.

In Nähe der Seepromenade gibt es einen Strandbereich und ein Erlebnisrast- und Spielplatz zum Verweilen, Klettern und Toben.

Daneben bietet der Bootssteg 20 Liegeplätze für Segler und einen Bootsverleih.

Am Schiffsanleger starten Touren mit den Passagierschiffen MS Wachau und MS Markkleeberg auf dem Markkleeberger See sowie durch die Kanupark-Schleuse zum Störmthaler See.