Mietbedingungen

(Stand Juni 2016)


Präambel

Voraussetzung für eine verbindliche Reservierung ist die fristgerechte Überweisung Ihrer Zahlungen auf unser in der Fußzeile benanntes Bankkonto. Ihr Anspruch auf eine Reservierung entfällt, sofern Ihre Zahlungen nicht fristgerecht auf unser Konto eingehen. Falls Sie die Zahlungstermine nicht einhalten können, bitten wir um schnellstmögliche telefonische oder schriftliche Benachrichtigung. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern unter der Telefonnummer 034297 / 98 68 0 zur Verfügung.


1.

Als Hauptmieter werden ausschließlich Personen im Alter von mindestens 18 Jahren akzeptiert. Diese Person übernimmt die Verantwortung für die Einhaltung dieser Mietbedingungen und die in der Hausordnung gestellten Forderungen. Das Ferienhaus bzw. Apartment wird komplett möbliert einschließlich Hausrat vermittelt. Es darf für die Vertragsdauer nur von der angegebenen Personenzahl benutzt werden. Das Mietobjekt ist folgendermaßen ausgestattet: Wohnraum mit Einbauküche, Schlafräume, Badezimmer, Terrasse bzw. Balkon, Fernseher, Radio, Internet. Es ist nicht gestattet Einrichtungsgegenstände (z.B. Stühle, Tische, Geschirr, Besteck etc.) von einem Haus zu einem anderen mitzunehmen. Nicht zur Ausstattung gehören Reinigungsmittel, Küchenpapier, Toilettenpapier, Lebensmittel etc., Änderungen der Einrichtung oder Ausstattung (Internetpräsenz oder Katalog) bleiben beispielhaft und begründen keine Ansprüche des Mieters. Etwaige Veränderungen sind jedoch der angegebenen Ausstattung gleichwertig.


2.

Der Mietpreis für das vorstehende Ferienhaus bzw. Apartment beinhaltet folgende Leistungen: Verbrauchskosten für Strom, Heizung, Kalt- und Warmwasser, TV, Bettwäsche und Handtücher pro Person (ausgeschlossen Aufbettungen) sowie die Nutzung des Kinderspielhauses „Seepferdchen“ und des Poolbereiches. In allen Bereichen/Objekten des Seepark Auenhain gelten die Vorort angegebenen Öffnungszeiten. Die Endreinigungs- und Servicepauschale (ES-Pauschale), welche auch zwei Parkplätze und die WLAN Nutzung beinhaltet, werden gesondert in der ES-Pauschale berechnet. Der Gesamtpreis der Übernachtung ist zusammengesetzt aus dem Mietpreis und der ES-Pauschale.


3.

Zur Endreinigung gehört nicht die Komplettreinigung des Backofens, das Spülen sämtlichen stehen gelassenem Geschirrs oder das Ausräumen des Geschirrspülers bzw. Kühlschranks. Diese Sachen obliegen dem Mieter. Das Ferienhaus bzw. Apartment ist bei der Abreise besenrein zu übergeben. Sämtlicher angefallener Abfall ist vom Gast in die dafür bereitgestellten Müllbehälter hinter dem „Haus Waschbär“ zu entsorgen. Die Kücheneinrichtungen sind dem Vermieter bei Abreise vom Gast gesäubert zu hinterlassen. Für Reinigungskosten der Kücheneinrichtungen, sowie die Entsorgung von Reststoffen und Restmüll durch unser Housekeeping - Personal erheben wir eine zusätzliche Reinigungsgebühr von 25,00 €. Bei grober Verunreinigung werden die anfallenden Kosten nach dem anfallenden Aufwand abgerechnet.


4.

Im Seepark Auenhain können die Feriengäste kostenlos das Internet benutzen. Als Ressource steht WLAN in jeder Ferienwohneinheit zur Verfügung. Wir haben keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit noch den Zustand des Netzbetriebes. Eine Haftung für dieses Medium schließen wir in jedem Fall ausdrücklich aus. Der Mieter der Ferienwohneinheit versichert mit seiner Unterschrift, dass er keine strafbaren Handlungen im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets begehen wird. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Bedarfsfalle eine Überprüfung datentechnisch möglich ist.


5.

Für den Vertragsabschluss gelten die allgemeinen Regelungen des BGB. Der Vertrag muss schriftlich geschlossen werden. Nebenabreden und Änderungen bedürfen der Schriftform. Das gilt ebenfalls für eine Änderung dieser Bestimmung. Vorort gilt die Hausordnung des Seepark Auenhain.


6.

Der Gast erwirbt keinen Anspruch auf die Bereitstellung bestimmter Ferienhäuser bzw. Apartments. Sollten diese nicht verfügbar sein, z.B. aufgrund höherer Gewalt wie Feuer- oder Wasserschaden, so ist der Vermieter verpflichtet, sich um gleichwertigen Ersatz zu bemühen.


7.

Das Ferienhaus bzw. Apartment darf nur von der Personenzahl belegt werden die auf dem Mietvertrag angegeben ist. Eine Überbelegung wird nicht akzeptiert. Das Rauchen in den Wohneinheiten ist untersagt. Im Falle des Nichtbeachtens entstehen für den Mieter zusätzliche Kosten für die Reinigung von Gardinen, Polsterstoffen u.ä..


8.

Die Ferien- und Freizeitpark „Vorwerk Auenhain“ GmbH haftet nicht bei Diebstahl oder Beschädigung vom Eigentum des Mieters. Es obliegt dem Mieter mitgebrachte Gegenstände gegen Diebstahl oder Beschädigungen oder Zerstörung zu versichern. Gleiches gilt auch für Leihobjekte, welche durch den Mieter ausgeliehen werden können.


9.

Dem Mieter stehen die reservierte Objekte nur für den vereinbarten Zeitraum (Vertragsdauer) zur Verfügung. Die Anreise und Übergabe der Ferienwohneinheit erfolgt in der Zeit von 16.00 bis 20.00 Uhr. Der Mieter hat keinen Anspruch auf eine frühere Bereitstellung (Frühanreise). Bei einer Frühanreise vor 14.00 Uhr werden 50,00 € erhoben. Die Abreise hat bis spätestens 10.30 Uhr zu erfolgen. Im Falle einer späteren Abreise (Spätabreise) hat der Vermieter das Recht zusätzlich Kosten dem Mieter in Rechnung zu stellen. Die Kosten für die Spätabreise betragen bis 16.00 Uhr 50,00 € und nach 16.00 Uhr 100 % des Hauspreises. Für Anreisen nach 20.00 Uhr bitten wir um rechtzeitige Benachrichtigung, damit wir die Schlüsselübergabe individuell organisieren können.


10.

Bei Schlüsselübergabe ist ggf. auf Verlangen pro Schlüsselkarte eine Kaution von 15,00 € zu leisten, die bei Rückgabe der Schlüsselkarte und Abnahme der Wohneinheit zurückerstattet wird. Bei Beschädigung oder bei Verlust der Schlüsselkarte wird die Kaution einbehalten bzw. sind 15,00 € zu entrichten.


11.

Bis 31 Tage vor Reiseantritt kann der Mietvertrag durch den Gast kostenfrei storniert werden. Bei Stornierung des Vertrages durch den Gast bis 30 Tage vor Reiseantritt gelten folgende Stornierungsbedingungen / Gebühren: bis 30 Tage vor Reiseantritt: 20 % | 29. – 22. Tage vor Reiseantritt: 25 % | 21. – 15. Tage vor Reiseantritt: 35 % | 14. – 8. Tage vor Reiseantritt:50 % | 7. – 3. Tage vor Reiseantritt: 65 % ab 2 Tage vor Reiseantritt: 80 %. Die genannten Prozentsätze beziehen sich auf den Gesamtpreis der Übernachtung. Im Falle einer Umbuchung fällt eine Gebühr von 10,00 € an.


12.

Der Vermieter ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Ferienhäuser und Apartments nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden. Bei Weitervermietung des stornierten Kontingents reduziert sich die Stornogebühr für den zurückgetretenen Gast auf 15 % des vereinbarten Mietzinses.


13.

Das Mitbringen von Haustieren ist grundsätzlich nur auf Anfrage und gegen Gebühr möglich. Liegt keine Genehmigung zum Mitbringen von Haustieren vor, kann der Einzug mit dem Haustier durch die Mitarbeiter des Seepark Auenhain verweigert werden. Hunde müssen im Seepark Auenhain an der Leine gehalten werden, gegebenenfalls kann auch das Tragen eines Maulkorbes angeordnet werden. Der Aufenthalt auf unseren Spielplätzen ist für Hunde nicht gestattet. Bitte beseitigen Sie die Hinterlassenschaften Ihres Hundes, wenn er sich auf Wegen und Wiesen im Seepark Auenhain erleichtert hat und werfen Sie die Hundetüte in den Mülleimer.


14.

Zahlungsbedingungen: Bitte überweisen Sie unter Angabe Ihrer Rechnungs- und Kundennummer 25 % des Mietpreises zur verbindlichen Buchung auf das in der Fußzeile benannte Bankkonto. Die Reservierung ist verbindlich, wenn die Anzahlung auf unser Konto eingegangen ist. Die restlichen 75 % des Mietpreises sind 4 Wochen vor der Anreise zu begleichen. Bei kurzfristigem Vertragsabschluss oder direkter Buchung Vorort ist der Gesamtbetrag sofort zur Zahlung fällig.


15.

Im Falle eines Nichtantritts Ihres gebuchten Urlaubs oder einer verfrühten Abreise, empfehlen wir Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung auf privatem Wege abzuschließen. In den aufgeführten Leistungen sind keine Versicherungen enthalten.


16.

Kündigung: Bei mehrfachem Verstoß gegen diese Mietbedingungen, insbesondere bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Beschädigung des Mietobjektes oder des Inventars oder nicht fristgerechter Zahlung kann der Vermieter den Mietvertrag einseitig kündigen und der Gast hat das Ferienhaus bzw. Apartment sofort zu verlassen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Mietpreises besteht nicht.


17.

Bei Überweisungen aus Ländern, die nicht zur Europäischen Union gehören, sind die anfallenden Bearbeitungsgebühren der Banken durch den Gast zu tragen. Wir weisen den Gast darauf hin, sich bei seiner ausführenden Bank über die aktuellen Konditionen zu erkundigen. Sollte Aufgrund der oben genannten Bearbeitungsgebühren ein geringerer Betrag auf unsere Konten eingehen, so wird der fehlende Differenzbetrag bei Anreise in Rechnung gestellt.


18.

Mündliche Absprachen sind unwirksam, sämtliche Absprachen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen hiervon nicht berührt. Eine ungültige Bestimmung ist in der Weise umzudeuten bzw. gilt in der Weise als ersetzt, dass der beabsichtigte wirtschaftliche Zweck bestmöglich erreicht wird. Beruht die Ungültigkeit auf einer Leistungs- oder Zeitbestimmung, so tritt an ihre Stelle das gesetzlich zulässige Maß. Zur Ausfüllung eventueller Lücken des Vertrages soll eine angemessene Regelung treten, die dem am nächsten kommt, was die Parteien nach ihrer wirtschaftlichen Zielsetzung zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gewollt haben. Bei fehlender Leistungs- oder Zeitbestimmung wird die Lücke durch das gesetzlich geregelte Maß gefüllt.


Wir wünschen Ihnen schon jetzt eine angenehme Anreise und einen erholsamen Urlaub!